Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
11. Januar 2013 5 11 /01 /Januar /2013 23:26

Letzte Woche, da war ich in Frankfurt gewesen und um dorthin zu kommen, musste ich mit der Straßenbahn fahren und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln. Heutzutage ist es ja normal, in den Bus rein ... - angekommen wo man will, jedoch einen Platz im Bus zu finden, oder ggf hier in der Straßenbahn, dass stellt uns immer wieder vor eine schwierige Entscheidung, wenn einem nicht gerade egal ist wo man sitzt. 

Es ist erstaunlich, dass so viele Menschen, wenn sie in den Bus reingehen, sich einen Platz suchen, der möglichst abgeschieden und alleine ist.  Es ist fast schon zur Norm geworden zu denken, dass wenn jemand sich neben dich in den "Zweier" setzt, obwohl vor dir noch ein "Zweier" frei ist, da sei etwas komisch, denn etwas ungewöhmliches Hat Diesen menschen veranlasst, sich neben dich zu setzen.

Oder auch wie in der Straßenbahn auf dem Foto (welches demnächst folgt), ist da kein Platz mehr frei und sollte man lieber stehenbleiben, weil alle "Vierer" schon belegt sind?! Das ist natürlich völliger Quatsch, doch manche Menschen würden stehen bleiben, das konnte ich selbst beobachten.

Doch wieso schirmen wir uns alle so ab und achten dabei oft nur auf unser Handy?

Setzten wir und wirklich aus Rücksicht, die anderen nicht stören zu wollen, lieber wo anders hin, oder bewerten wir das Aussehen so stark, dass wir uns gleich eine Meinung über die Person bilden, welche dann öfters so ausfällt, dass wir nicht neben ihr sitzen wollen? 

Oder vielleicht fühlen wir uns dann irgendwie eingeengt, wobei jedoch die Plätze für "durchschnittliche" Menschen breit genug sind. "Es ist eigenartig", würde bestimmt ein Australier sagen, wenn es stimmt, dass ich hörte, in Australien ist man viel aufgeschlossener im Bus und redet gerne mal mit dem Sitznachbarn.

Ich finde es auch etwas eigenartig, wobei alle doch so viel in den "Social Networks" rumhängen und in der realen Welt, sind da die Menschen dann etwa weniger sozial?

Ich muss auch zugeben, ich bin so eine, die sich gern mal in einen freien "Zweier" setzt, doch wieso dass so ist, das weiß ich selbst nicht genau und ob die Menschen hier in Deutschland irgendwann mehr kontaktfreudig werden, ob das mal passiert, wenn die mobilen Internetnetze für eine kleine Weile zusammenbrechen? 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by My coloured life
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von katty-st
  • Blog von katty-st
  • : Heyy ihr, hier gibt's alles gegen Langeweile und auch spannene Unterhaltung. Hier erfahrt ihr Dinge, die euch noch nie aufgefallen sind, hier könnt ihr die Welt mit anderen Augen sehen, und zwar mit meinen. Und ein paar lustige oder interessante Geschichten **alle Bilder ohne Verlinkung, dürfen nur verwendet werden bei danebenstehender Verlinkung, oder Anfrage über "Kontakt"
  • Kontakt

Recherche

Archiv

Liens