Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
22. Oktober 2012 1 22 /10 /Oktober /2012 11:29

Hei ihr, ich weiß nicht, ob ihr es schon gemerkt habt, doch langsam fangen überall in den Geschäften an, die Weihnachtsdekorationen aufgehängt zu werden und es gibt schon die ersten Weihnachtskugeln zu kaufen, für den Weihnachtabaum. Ich weiß nicht wie ihr, doch ich finde, das ist noch ein bisschen zu früh, doch jeder hat da ja seine eigene Meinung darüber. Doch ich glaube, dass fast alle sich einig sind, dass bald eine wunderschöne Zeit im Jahr beginnt, die Weihnachtszeit, die Geschenkezeit!

Ich bin mir sicher, dass jeder mal einem geliebten Menschen was geschenkt hat, sei es was selbstgebasteltes für die Omi, oder das Parfüm für die Mutti. Denn nicht nur Geschenke bekommen ist ein schönes Gefühl, sondern auch das Verschenken. Es ist toll, die Freude in den Augen eines Menschen zu sehen und zu wissen, dass man ihm diese Freude bereitet. Wichtig ist nur, dass wir nicht vergessen, dass man nicht umbedingt einen Anlass haben muss, um jemandem was zu schenken, denn kleine Geschenke im Alltag sind doch was tolles und *out* ist diese Tätigkeit eigentlich nie, für die, die nur dem aktuellen Trend folgen. Habt ihr denn nicht immer mal in den Zeitschriften gelesen, das der eine Promi, seinem Partner einfachmal ein Auto geschenkt hat, oder ihn mit einem Besuch am Arbeitsplatz überrascht hat, für welchen er zwei Stunden im Jet sitzen musste. Natürlich ist es so, dass die meisten sich nicht einfach mal leisten können, jemandem ein Auto zu schenken, doch es geht nicht nur um das Geschenk, es geht doch um die Gute Absicht dahinter, jemandem eine Freunde zu bereiten, also scheut euch nicht davor, einem lieben Menschen vielleicht mal eine Blume zu schenken, oder ein Abendessen, ich garantiere euch, sie, oder er wird sich sehr freuen und euch wird das Schenken auch sehr gut tun!

Vor wenigen Tagen hat Jenny sich mit ihrem besten Freund über Geschenke und Schenken unterhalten. Sie sind viele Möglichkeiten durchgegangen sich gegenseitig eine Freunde machen zu können, vom kleinen Blümchen, bis zu Konzertkarten für seine Lieblingsband. Und dann, kurz vor dem Einschlafen, erwähnte er ein Geschenk, dass sie ihm machen könne, doch er hatte nicht verraten was es sei. Auf zahlreiche Fragen von ihr, antwortete er verschwommen und genau sagen, was dieses Geschenk seien konnte, wollte er auch nicht. Deswegen entflammte ein Streit zwischen den beiden, sie war sauer, dass er ihr nicht genug vertraue und sie dann seine beste Freundinn nenne, er fand, dass er nicht schlimmes gemacht hätte und dass sie noch früh genug erfahren würde, worum es ging, und das ging dann eine Weile, bis sie dann für Tage kein Wort mehr miteinander gesprochen haben. Doch dann irgendwann klingelte es bei ihr an der Tür und als sie öffnete stand er da. Er hatte eine Duftkerze und ein Blümchen bei sich, genau die zwei Dinge, die sie sich so sehr gewünscht hatte und dann kam er zu ihr, nahm sie in die Arme und fragte sie, ob sie ihm einen Kuss schenken würde und sie bejahte ... 

Ich kenne die beiden und kann euch sagen, sie sind sehr glücklich miteinander gerade.

 

http://www.geschenkeideen.com/images/Geschenk.gif

link zum Originalbild

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by My coloured life
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von katty-st
  • Blog von katty-st
  • : Heyy ihr, hier gibt's alles gegen Langeweile und auch spannene Unterhaltung. Hier erfahrt ihr Dinge, die euch noch nie aufgefallen sind, hier könnt ihr die Welt mit anderen Augen sehen, und zwar mit meinen. Und ein paar lustige oder interessante Geschichten **alle Bilder ohne Verlinkung, dürfen nur verwendet werden bei danebenstehender Verlinkung, oder Anfrage über "Kontakt"
  • Kontakt

Recherche

Archiv

Liens