Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
16. Juni 2012 6 16 /06 /Juni /2012 16:02

Habt ihr schon mal einen Schulartikel geschrieben? Über ein Thema eurer Wahl? Einen Artikel, den die ganze Schule lesen kann? 

Klingt ja eigentlich ganz leicht, wenn man sich einfach aussuchen kann, über was man schreibt, doch welches Thema würde den größten Teil der Leute interessieren würde? Denn schließlich kann man es nie jedem recht machen, jeder hat andere Interessen. Und wenn ich dann über Schuhe schreibe? Wo sollte ich dann anfangen?!

Also würde ich mal sagen, ich fange einfach irgendwo an, aber nicht über Schuhe, sondern erzähle ich euch eine hoffentlich interessante Geschichte:

Mitten in den Sommerferien waren Maya und Tim unterwegs gewesen, an einem Sonntag. Letzten Abend hatten sie auf einer Party richtig viel gefeiert und heute morgen tranken sie jetzt einen Kaffee in einem Cafe um den Kater ein wenig zu lindern und unterhielten sich über den letzten Abend. Beide waren ziemlich betrunken gewesen und irgendwie konnte sich keiner der beiden daran erinnern, wie eine Nummer einer Katharina auf Tims Hand kam. Da blieben halt nur Spekulationen: "Wahrscheinlich wird das so eine brave gewesen sein, mit langen blonden Haaren und einem anständigem Job", meint Maya. "Oder sie wird irgend so eine Streberin sein, ich glaube ich sollte sie nicht anrufen." 

Was glaubt ihr, wieso hatten die beiden so eine Vorstellung von dem Mädchen, dessen Nummer Tim auf seiner Hand hatte? Warum dachte sie beide ungefähr in die gleiche Richtung, obwohl sie keine Persönlichkeit, sondern nur den Namen kannten?

Das ist ganz einfach zu erklären, denn es gibt Vorurteile gegen Namen! Es wurden Studien und Umfragen durchgeführt und man fand wirklich heraus, dass in den Meisten Fällen der Name "Katharina" mit einem netten, braven, zielstrebigen Mädchen assoziiert und der Name "Mandy" eher mit einem frechen und wildem Mädchen. Es gibt auch Vorurteile gegen Jungennamen, gegen fast jeden Namen sozusagen. Bevor wir eine Person wirklich kennenlernen, da stellen wir sie uns doch irgendwie vor und irgendwie haben sich im Laufe der Jahre richtige Vorurteile gegen Namen gebildet. Auch eine Umfrage unter Lehrern in Nordrhein-Westfahlen zeigte*, dass diese meinten, dass sie einen Junge namens "Simon", oder eine "Hannah" eher als freundlich einstufen würden als einen "Nick", oder eine "Chantal", obwohl sie Personen gar nicht kennen. Ich finde, dass das schon ziemlich verrückt ist, gegenüber was Menschen so Vorurteile haben können und bitte habt nicht gleich Vorurteile gegen mich, obwohl ihr mich noch nicht kennt, wenn ihr meinen Namen lest.

Katja Schleswig

P.S. Tim hatte Katharina schließlich doch angerufen und sie entpuppte sich als große, braunhaarige Schönheit, mit durchschnittlichen Noten und sportlichen Hobbies. Also denkt nächstes Mal darüber nach, wieso ihr eigentlich eine genaue Vorstellung von den Leuten habt, von denen ihr doch nur den Namen kennt  

 

 

http://www.dw.de/image/0,,4757429_4,00.jpg Originalbild

 

 

 *Quelle: http://www.lehrerfreund.de/in/schule/1s/vornamen-lehrer-vorurteile/ 

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by My coloured life
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von katty-st
  • Blog von katty-st
  • : Heyy ihr, hier gibt's alles gegen Langeweile und auch spannene Unterhaltung. Hier erfahrt ihr Dinge, die euch noch nie aufgefallen sind, hier könnt ihr die Welt mit anderen Augen sehen, und zwar mit meinen. Und ein paar lustige oder interessante Geschichten **alle Bilder ohne Verlinkung, dürfen nur verwendet werden bei danebenstehender Verlinkung, oder Anfrage über "Kontakt"
  • Kontakt

Recherche

Archiv

Liens