Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. August 2012 4 02 /08 /August /2012 16:20

Gestern hatte ich gehört, wie meine Freundin von einem perfekten Jungen gesprochen hatte. Sie hatte ihn letztens kennenlgelernt und hielt ihn für perfekt. Dass Menschen in Augen eines Betrachters perfekt seien können, ist ja allgemein bekannt, doch nicht alle wissen, dass ein Mensch nicht makkellos werden/seien kann, egal wie viel er sich anstrengt. 

Denn unser Gehirn, dass ist so ein verzwicktes Ding, das speichert nur die Informationen ab, die es für "richtig" hält. Denn basierend auf dem, was wir gehört haben, z.Bsp. eine Aussage eines Freundes, dass es keine rote Blume gibt, und für richtig befunden haben, so ist es, dass wenn wir mal zufällig eine rote Blume sehen, dann speichert unser Gehir das nicht ab, sondern verwertet das als "Information, nicht der Wahrheit entsprechend" bzw.eine Sinnestäuschung. 

Deswegen ist auch "Perfektion" bei einem Menschen, praktisch unmöglich, weil nicht alle Fehler die wir machen, oder sehen, speichert unser Gehirn auch als Fehler ab, wenn wir diesen nicht als Fehler anerkennen. Als Beispiel:

"Eine Eventveranstalterin organisiert eine Party. Ihre Bekannte empfiehlt ihr ein Catering-Service, den sie auch schließlich angagiert. Doch andere Freunde raten ihr von diesem Catering-Service ab und erzählen, diese seinen unzuverlässig. Doch da sie sich schon in den Kopf gesetz hatte, dass dieser Catering-Service super ist, basierend auf der Aussage der einen Bekannten, so wiederspricht sie ihren Freunden, obwohl sie den Service noch nie ausprobiert hatte. Denn sie hatte einfach abgewogen, dass die Aussage der Bekannten wahr ist und egal was komme, bevor sie nicht selbst mal sich von der Unzuverlässigkeit des Services überzeuge, wird sie an dieser Aussage festhalten und kann sogar sein, dass wenn ihr Partybüffet deswegen nicht gut wird, dass sie glaubt es seie einfach nur Zufall gewesen."

Also nochmal kurz zusammengefasst: Informationen, die wir für richtig halten, speichern wir ab, auch wenn sie in Wirklichkeit falsch sind. Das heißt, dass wie nie alles richtig machen können, denn falsche Handlungen werden von uns nicht immer als "falsch" registriert und deswegen immer wieder falsch gemacht, bis man daraus lernt, oder halt nicht.

IMG_0127.JPG

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by My coloured life
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Présentation

  • : Blog von katty-st
  • Blog von katty-st
  • : Heyy ihr, hier gibt's alles gegen Langeweile und auch spannene Unterhaltung. Hier erfahrt ihr Dinge, die euch noch nie aufgefallen sind, hier könnt ihr die Welt mit anderen Augen sehen, und zwar mit meinen. Und ein paar lustige oder interessante Geschichten **alle Bilder ohne Verlinkung, dürfen nur verwendet werden bei danebenstehender Verlinkung, oder Anfrage über "Kontakt"
  • Kontakt

Recherche

Archiv

Liens